logo

STEUERSTRAFRECHT

Die Steuerhinterziehung hat sich vom Kavaliersdelikt zu einer besonders schweren Straftat entwickelt, bei der nicht selten existenzgefährdende Folgen drohen. Damit es dazu nicht kommt, agieren wir möglichst frühzeitig und setzen uns neben der Staatsanwaltschaft oder Bußgeld- und Strafsachenstelle des Finanzamtes mit allen weiteren involvierten Stellen des Finanzamtes von Steuerfahndung bis Vollstreckungsstelle auseinander. Unser Fokus geht dabei über das Strafverfahren hinaus: wir setzen schon am Besteuerungsverfahren an und haben auch nachgelagerte Folgen des Berufsrechts, der Betriebsfortführung usw. im Blick. Selbstverständlich beraten wir auch im Vorfeld über die Möglichkeit einer strafbefreienden Selbstanzeige und unterstützen mit unserer Expertise bei deren Umsetzung.